Wochenende in Aurich

Am letzten Wochenende (12.6. 2010) war das Erste mal für Aurich bei Vaihingen, wo der Schützenverein sein Bogenschießgelände zum Mittelaltermarkt und Lager umfunktionierte. Das Wetter war zunächst ein wenig verhangen, aber ausser einigen wenigen Tropfen bekamen wir nichts ab und konnten trocken abbauen (wichtig!)

Am Samstag lief der Besucherverkehr etwas zäh an, dafür würde ich den Sonntag als vollen Erfolg für den Veranstalter werten (wir Lageristen kommen auch ganz gut ohne Besucher zurecht ;-). Die Veranstaltungen, Bruchenball, Seilziehen und Bogenturnier waren naheliegend und es sah so aus als hätten alle ihren Spaß gehabt. Auch der „Top Act“ am Samstag Abend, die Feuershow einer bunten Truppe machte was her.

Diverse Händler und Handwerker waren vertreten, wie unser Thomas, der Bürstenmacher. Den Tuchhändler haben wir gut frequentiert, und beim Scherenschleifer sah es auch nach guter Beschäftigung aus. Der Schmied versammelte sogar regelmäßig Trauben von Besuchern um sich.

Bei uns im Lager spielte das Spinnrad mal wieder die erste Geige. Besonders am Sonntag gab es viele interessierte, die mal wissen wollten wie das funktioniert. Währenddessen überprüfte ich die These, dass der Hypocras angeblich keinen Schädel macht – und dem ist so.

Man mag es kaum glauben, aber offensichtlich reicht es aus einen großen Heuberg bereitzustellen um eine Horde Kinder ein ganzes Wochenende zu beschäftigen. Jedenfalls hatten unsere da viel Spaß.

Beim Ritteressen (an dem wir aus Zeitgründen nicht teilnahmen) hatten die Auricher sich zu unseren Gunsten verkalkuliert und viel zu viel gekocht, sodass wir mitten in der Nacht noch mithelfen mussten und auch am Sonntag noch mit sämtlichen Lagern beim Fleisch vernichten helfen mussten…

Alles in allem: Wenn die Auricher nächstes Jahr wieder zuschlagen, dann ist das ein lohnendes Ziel. Vielen Dank nochmal an Tobias
Gutscher
und seine Mama Connie und den Rest der Familie, die das ganze am Laufen hielten.

0 votes

3 Gedanken zu “Wochenende in Aurich

  1. Hallo Ihr Lieben, wir müssen sagen , vom ersten bis zum letzten Tag hat uns das ganze Fest Spaß gemacht und wir denken, dass man nicht alles groß u größer machen muss um Spaß zu haben und dafür betreiben wir unser Hobby und wenn wir unsere Mitglieder so ansehen oder hören, haben wir da auch den einen oder anderen in den mittelalterlichen Bann gezogen ….. vielen Dank das ihr mitgewirkt habt und unser Fest zu dem gemacht was es war und des war klasse …. liebe Grüßle Toby und Conny

  2. Hallo Ihr Lieben, wir müssen sagen , vom ersten bis zum letzten Tag hat uns das ganze Fest Spaß gemacht und wir denken, dass man nicht alles groß u größer machen muss um Spaß zu haben und dafür betreiben wir unser Hobby und wenn wir unsere Mitglieder so ansehen oder hören, haben wir da auch den einen oder anderen in den mittelalterlichen Bann gezogen ….. vielen Dank das ihr mitgewirkt habt und unser Fest zu dem gemacht was es war und des war klasse …. liebe Grüßle Toby und Conny

  3. Hallo Ihr Lieben, wir müssen sagen , vom ersten bis zum letzten Tag hat uns das ganze Fest Spaß gemacht und wir denken, dass man nicht alles groß u größer machen muss um Spaß zu haben und dafür betreiben wir unser Hobby und wenn wir unsere Mitglieder so ansehen oder hören, haben wir da auch den einen oder anderen in den mittelalterlichen Bann gezogen ….. vielen Dank das ihr mitgewirkt habt und unser Fest zu dem gemacht was es war und des war klasse …. liebe Grüßle Toby und Conny

Schreibe einen Kommentar