Überall ist Mittelalter Von alten Reisewegen zum Straßennetz

Bayerischer Rundfunk – Die Reisewege des Mittelalters und die „Orte der Herrscher“ sind, so die These von Professor Caspar Ehlers, kulturübergreifende Phänomene. Sie bestimmen die moderne Infrastruktur, haben sogar Einfluss auf die Bevölkerungsdichte und auf die Vielfalt …

0 votes

Weiter lesen... .

Schreibe einen Kommentar