Spektakulärer Goldmünzenfund im märkischen Kartoffelacker

Gold , versteckt im märkischen Kartoffelacker. Bei der Völkerwanderung verloren oder vergraben. Ein König ermordet, ein anderer festigt seine Macht. Ein Mittelalterkrimi erhält ein weiteres Kapitel. Die acht Goldmünzen sind nur etwa so groß wie 5-Cent-Stücke, wiegen jede etwa 4, 4 Gramm und sind arg

0 votes

Weiter lesen... .