Mittelalter-Projekte

In ganz Europa gibt es sie, kleine und größere Projekte, in denen versucht wird mittelalterliches Leben wieder einzuführen. Die Projekte haben meist einen musealen, bisweilen wissenschaftlichen Anspruch. Hier wollen wir mal alle sammeln und einige Worte dazu verlieren. Detailinformationen gibt es aber natürlich auch auf deren webseiten, die wir selbstverständlich verlinken.


Guédelon

Unseres Wissens das älteste der Projekte. Bereits seit dem 90er Jahren bauen die Enthusiasten von Guédelon an nichts geringerem als einer mittelalterlichen Burg mit Mitteln und Materialien, die eben auch im Mittelalter vorhanden waren. Nur einige moderne Sicherheitsbestimmungen müssen auf der Baustelle beachtet werden. Handwerker aus ganz Europa bauen während der Saison die neuen Gebäude auf und sind inzwischen auch schon sehr weit gekommen.


Messkirch Klosteranlage

Die Klosteranlage von Messkirch ist ein Bauwerk, dass auf einem echten Mittelalterlichen Plan aus dem 9. Jahrhundert beruht, der erhalten, aber nie umgesetzt worden war. Das Projekt ist deutlich jünger und derzeit werden noch Hilfsbauten errichtet, die man für die eigentliche Anlage benötigt. Auch das natürlich alles in mittelalterlichem Stil. So entsteht langsam eine Siedlung in der mittelalterliches Leben tatsächlich stattfinden kann. Das gesamte Projekt ist von vornherein für mehrere Jahrzehnte geplant, was der tatsächlichen Laufzeit solcher Projekte zu der Zeit entspricht.


 Geschichtspark Bärnau

 Der Geschichtspark stellt ein slawisches Dorf um das Jahr 1000 dar und ist als ein Freilandmuseum angelegt.

 


Adventon

 Bei Adventon hat man sich nichts weniger vorgenommen als gleich ein ganze mittelalterliche Stadt zu bauen. Auch hier wird schon eine ganze Weile gewerkelt und es geht langsam voran. Das Konzept sieht es vor, dass nicht nur eine konkrete Zeit abgebildet wird sondern die Stadt sich praktisch an einem Zeitstrahl orientiert. So kann man bereits Heute an einigen Stellen eher frühes Mittelalter und anderen eher Gebäude die dem Hochmittelalter entsprechen, besichtigen.


Burgbau Friesach

In Friesach wird auf ca. 4000 m² eine mittelalterliche Höhenburg in ihren verschiedenen Entwicklungsstufen mit Wohnturm (romanisch), Wohngebäude mit Kapelle (gotisch), Wirtschaftsgebäuden, Garten sowie Ringmauer und Toranlage errichtet. Das Besondere daran: Es wird “Experimentalgeschichte” betrieben. Gebaut wird ausschließlich mit mittelalterlichen Methoden und mit mittelalterlichem Werkzeug. Verwendet werden nur natürliche Baustoffe (Holz, Stein, Sand etc.). Es gibt keine durch Motoren oder Strom betriebenen Maschinen. Was zählt, ist Menschen- und Tierkraft.

 

2 Gedanken zu “Mittelalter-Projekte

Schreibe einen Kommentar