Im Mittelalter wurde das Boule-Spiel mehrfach verboten

Hamburger Abendblatt – Im Mittelalter wurde das Boule-Spiel in Frankreich populär, was sich vor allem durch Verbote belegen lässt: 1629 untersagte das französische Parlament das Spiel mit den Kugeln, um das Federballspiel zu fördern. 1697 verbot die Pariser Synode …

0 votes

Weiter lesen... .

Schreibe einen Kommentar