Des Kaisers letzte Kleider. Rettung der organischen Funde aus den Kaiser- und Königsgräbern im Dom zu Speyer

Des Kaisers letzte Kleider

Das historische Museum der Pfalz in Speyer

10. April bis 30. Oktober 2011

 

Unter dem Titel „Des Kaisers letzte Kleider. Rettung der organischen Funde aus den Kaiser- und Königsgräbern im Dom zu Speyer“ präsentiert das Historische Museum der Pfalz vom 10. April bis 30. Oktober 2011 erstmals spannende Ergebnisse zur Forschung und Konservierung bedeutender mittelalterlicher Textilien aus den Gräbern der im Dom bestatteten Kaiser und Könige.

Ausgewählte Kleidungsstücke aus den Kaiser- und Königsgräbern stehen im Mittelpunkt dieser Schau. Mediale Inszenierungen lassen die Besucher die sensationelle Graböffnung und ihre historische Dokumentation hautnah erleben. „Laborsituationen“ öffnen die Welt der textilen Forschung. Die Ausstellung gibt Einblicke in die Entwicklung der Restaurierungstechniken und innovative Verfahren.

Die Kleidungsstücke wurden 1900 bei der Öffnung der Gräber im Dom zu Speyer gemeinsam mit kostbaren Grabkronen aus den Sarkophagen der Monarchen geborgen. Ihre feinen Stoffe und bestickten Seidengewänder aus fernen Ländern sowie die aufwändig gefertigten Schuhe ließen keinen Zweifel über den hohen Rang der Bestatteten. Im Historischen Museum der Pfalz werden diese Kleider mit modernsten Verfahren untersucht. Erstmals lassen sich Erkenntnisse zur Farbigkeit und Musterung der Textilien sowie ihrer möglichen Herkunft erzielen. 

Vom 10. April bis 30. Oktober 2011 präsentiert das Historische Museum der Pfalz erste Resultate dieses großen Forschungs- und Konservierungsprojekts. Ausgewählte Originalstücke aus den mittelalterlichen Kaiser- und Königsgräbern stehen im Mittelpunkt dieser Schau. Mediale Inszenierungen lassen die Besucher die sensationelle Graböffnung und ihre historische Dokumentation hautnah erleben. „Laborsituationen“ öffnen die Welt der textilen Forschung.

0 votes

4 Gedanken zu “Des Kaisers letzte Kleider. Rettung der organischen Funde aus den Kaiser- und Königsgräbern im Dom zu Speyer

  1. achh vielen dank euch allen:-)

     

    im moment komm ich leider nich allzu oft dazu was zu schreiben. muss doch recht oft ins Krankenhaus. aber morgen kommen mutter und kind heim und da wird das hoffentlich besser:-)

    Is ein tolles gefühl, wenn man vater wird, kann ich nur weiter empfehlen

Schreibe einen Kommentar