„Das schwarze Sakrament“ Dennis Vlaminck holt das Mittelalter nach Kaster …

Kölner Stadt-Anzeiger – Ein Großteil des spannenden Krimis spielt in Alt-Kaster, so wie es im Mittelalter ausgesehen haben mag. Armselige Hütten, noch keine Stadtmauer, aber eine stattliche Burg (heute Ruine), auf der Konstantins Vater als Burggraf lebt. Und ein „Tiergarten …

0 votes

Weiter lesen... .

Schreibe einen Kommentar