Bericht-Schlacht bei Wallsbüll

Hallo,

hier mein erster Bericht von meinem allerersten Markt als Lagerteilnehmerin. Ich war vom 19.-21.08. bei der „Schlacht bei Wallsbüll“ dabei. Hierbei handelt es sich nicht nur zufällig um mein kleines Heimatdorf (15 km westlich von Flensburg), sondern mittlerweile gibt es dort nun zum 5. Mal auch einen kleinen aber feinen Wikingermarkt. Dieses Jahr ist der Markt zum ersten Mal von dem Verein Valsgaard e.V. veranstaltet worden. Weitere Infos unter wallsbuell-wikinger.de. Der Verein widmet sich dem Aufbau einer „mittelalterlichen Hofanlage“ aus der Wikingerzeit.

 

Der Markt findet immer in der Freizeitanlage von Wallsbüll statt. Der Lagerplatz ist eigentlich ein Fußballplatz. Dementsprechend ist der Markt sehr überschaubar und gemütlich. Besonders am Abend, wenn die Besucher weg sind und alle ihre Lager beleuchten. Jeder kennt jeden 🙂 Es sind aber auch Lager aus Polen und Dänemark dabei gewesen. Die Polen haben bei den Schaukämpfen ordentlich für Spass und Stimmung gesorgt. Besonders bei den Kindern, die auch mal gegen die „Großen“ antreten durften und sich wie ein richtiger Wikinger ins Schlachtgetümmel stürzten.

 

Auf dem Markt wurden aber nicht nur Schaukämpfe geboten, sondern auch viel Handwerk, Ware und Musik. Leider musste man auch hier, wie überall, die Dudelsäcke ertragen. Das Wetter hat sich am Samstag und Sonntag auch von seiner besten Seite gezeigt, so dass Samstagabend das traditionelle Schweinekopf-Rugby stattfinden konnte (leider verletzte sich ein Kämpfer aus unserer Gruppe leicht). Später am Abend wurde noch eine Feuershow gezeigt, welche u.a  auch von einem Mitglied unserer Gruppe mitgestaltet wurde.

Der Eintritt kostete für beide Tage 5 EUR und für die Dorfbewohner ist der Eintritt kostenlos gewesen. Der Markt ist sehr klein, aber wer Spass und Interesse an guten Darstellungen hat, und auch mal abseits der großen Massenveranstaltungen, das Frühmittelalter erleben möchte, ist hier gut aufgehoben. Mir hat es jedenfalls sehr gut gefallen 🙂

 

0 votes

4 Gedanken zu “Bericht-Schlacht bei Wallsbüll

  1. @Bonsai: Schade eig, würde Dich gerne mal spielen sehen und hören^^

    Dann könnst den mitnehmen, wenn Wir alle mal wieder zusammen auf Highlandgames und Mittelaltermärkten lagern & uns allen ein kleines Stelldichein geben ….

    *Nick* Sowas lernt man ja au nich über Nacht…..

    *Grins* Mir gerade die Lehrerszene vorstelle XD

     

     

  2. @Bonsai: Schade eig, würde Dich gerne mal spielen sehen und hören^^

    Dann könnst den mitnehmen, wenn Wir alle mal wieder zusammen auf Highlandgames und Mittelaltermärkten lagern & uns allen ein kleines Stelldichein geben ….

    *Nick* Sowas lernt man ja au nich über Nacht…..

    *Grins* Mir gerade die Lehrerszene vorstelle XD

     

     

  3. @Bonsai: Schade eig, würde Dich gerne mal spielen sehen und hören^^

    Dann könnst den mitnehmen, wenn Wir alle mal wieder zusammen auf Highlandgames und Mittelaltermärkten lagern & uns allen ein kleines Stelldichein geben ….

    *Nick* Sowas lernt man ja au nich über Nacht…..

    *Grins* Mir gerade die Lehrerszene vorstelle XD

     

     

Schreibe einen Kommentar